Wasserschaden im Auebad (30.07.2020)


Einsatzinformation:

  • Art: ALARM

  • Nummer: 28/2020

  • Stichwort: WS

  • Datum: 30.07.2020

  • Uhrzeit: 14:35 Uhr

  • Ort: Wendeburg, Auebad

  • Ende: ca. 15:45 Uhr

  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF, GWL

  • Weitere Kräfte: FF Rüper, Gemeindebrandmeister

Zu einem weiteren Einsatz kam es nur gut 2 Stunden später im Auebad.


Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass durch den Stromausfall (siehe Einsatz Meerdorf) die Pumpen nicht mehr gestartet werden. Hierdurch drohte das unterirdische Überlaufbecken das Pumpenhaus zu überfluten. Das Überlaufbecken fängt alles an Wasser auf welches an den Schwimmbecken überläuft.


Das LF wurde vor dem Schacht positioniert um dort mittels 6 Saugschläuchen das Wasser abzupumpen. Da das Wasser aufgrund des Chlorgehalts nicht einfach in die Aue gepumpt werden darf, musste es ei einen anderen unterirdischen Behälter geleitet werden.


Neben der Pumpe vom LF wurde zusätzlich noch eine Tauchpumpe eingesetzt. Ein erneuter Versuch die Pumpen des Auebad's zu starten funktionierte dann. Somit war der Einsatz für uns beendet.




Presse:

keine Einträge vorhanden



#einsatz2020 #einsätze2020

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau YouTube Icon

M

E

N

U