Scheunenbrand (28.07.2018)

Aktualisiert: 16. Jan 2019


Einsatzinformation:

  • Art: ALARM

  • Nummer: 40/2018

  • Stichwort: F3

  • Datum: 28.07.2018

  • Uhrzeit: 15:10 Uhr

  • Ort: Bortfeld, Klint

  • Ende: ca. 18:15 Uhr

  • Eingesetzte Fahrzeuge: MTF, LF, TLF, TSF

  • Weitere Kräfte: Feuerwehren aus Bortfeld, Neubrück, Wense und Rüper. DL aus Peine


Am Samstag den 28.07.2018 wurden wir um 15:10 Uhr über Sirene und DME zu einem Scheunenbrand in Bortfeld alarmiert.


Bei Eintreffen stand die Scheune bereits in Vollbrand. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der FF Bortfeld bekamen unsere Einsatzkräfte die Aufgabe, das Nachbargebäude abzuriegeln. Dafür wurde eine Wasserversorgung vom TLF zum LF aufgebaut


Drei Atemschutzgeräteträger-Trupps meldeten sich Einsatzbereit bei der Atemschutzüberwachung. Zwei von diesen wurden unter schwerem Atemschutz eingesetzt.

Das TSF hat zusammen mit der FF Neubrück, Wense und Rüper eine Langewegstrecke von der Zisterne beim Bauernhausmuseum zum Einsatzort aufgebaut.


Die Löscharbeiten dauerten lange an, da außer den lebend geretteten Schweinen, sehr viele Strohballen in der Scheune gelagert waren und brannten.


Für uns war der Einsatz um 18:15 Uhr beendet



#Einsatz2018 #Einsätze2018

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau YouTube Icon

M

E

N

U