Kreismeister 2019



Am vergangenen Sonntag fanden auf der Sportanlage in Edemissen die diesjährigen Kreiswettbewerbe statt. Bei besten Wetter traten 25 Gruppen zu den Übungen an.


Wir starteten mit dem Löschangriff. Alles lief fehlerfrei, leider waren unsere Zeiten nicht so gut, denn mit 06:01 Minuten und 16 Sekunden Zeittakt standen 17 Minuspunkte auf dem Konto.

Nun galt es im Staffellauf alles zu geben um wenigsten ein paar Punkte wieder gut zu machen. Nach dem Startschuss waren die Kids nicht mehr zu bremsen, jeder holte nochmal alles aus sich heraus und so konnten wir unsere Sollzeit um 14 Sekunden unterbieten. Wow das könnte auf jeden Fall für den Bezirk reichen.

Zur Siegerehrung traten wir mit einen guten Gefühl an. Nachdem die ersten Punktzahlen und Plätze aufgerufen wurden, war klar wir sind vorne mit dabei.

Dann ging es in die heiße Phase, Platz 6 wurde ausgerufen und wir waren es immer noch nicht. Also stand fest wir fahren auf jeden Fall zum Bezirksentscheid.

Zum Schluss blieben nur noch Bettmar und wir über, also war schon mal klar der Pokal bleibt im Ostkreis. Anske unser Kreisjugendfeuerwehrwart machte es nochmal richtig spannend und dann vielen die Kinder aus allen Wolken . Wir haben es geschafft,

Kreismeister 2019 mit 1396 Punkten

und somit mehr als 10 Punkten Vorsprung vor Platz 2.

Im Anschluss an die Wettbewerbe wurde im Feuerwehrhaus bei Pizza und einigen Kaltgetränken noch ordentlich gefeiert.

Wir möchten an dieser Stelle auch allen anderen Jugendfeuerwehren zu ihren Platzierungen gratulieren.

Am kommenden Sonntag geht es für uns dann nach Hann. Münden zum Bezirksentscheid.


Die ersten 5 Plätze (=Qualifizierung zum Bezirk)


1. Wendeburg-Kernort 1396 Punkte

2. Bettmar 1385,70 Punkte

3. Vechelde/Wahle gelb 1381,36 Punkte

4. Oberg 1381 Punkte

5. Vallstedt/Alvesse-Wierthe 1371 Punkte






  • Grau Facebook Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau YouTube Icon

M

E

N

U