top of page

Notfall Türöffnung - Hilflose Person im Aufzug


Am Abend des 13. Mai um 18:10 Uhr kam es zu seinem Einsatz in Wendezelle im Fasanenring

Die Situation vor Ort war ernst: Eine ältere Bewohnerin war im Aufzug, zwischen zwei Etagen, steckengeblieben.

Mit professioneller Routine öffneten die Kameraden die Tür des Aufzugs und befreiten die hilflose Person.


Der mitalarmierte Rettungsdienst kümmerte sich um die gerettete Bewohnerin, um sicherzustellen, dass sie keine ernsthaften Verletzungen erlitten hatte.


Um weitere Unfälle zu verhindern, wurde der Aufzug außer Betrieb genommen, um eine gründliche Überprüfung durchzuführen und mögliche Defekte zu beheben.


Der Einsatz verlief äußerst effizient und zielgerichtet.Um 18:30 Uhr, konnten die Feuerwehrkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Ein Beweis für ihre hervorragende Ausbildung, ihre Entschlossenheit und ihre Bereitschaft, anderen in schwierigen Situationen zu helfen.


Insgesamt waren das Einsatzleitfahrzeug (ELW), das Löschgruppenfahrzeug (LF) und ein Rettungswagen (RTW) im Einsatz, um sicherzustellen, dass alle benötigten Ressourcen vorhanden waren, um den Einsatz erfolgreich durchzuführen.

Comentários


bottom of page